____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

So seh‘n Sieger aus

 

 

 

Glückwunsch zum Aufstieg in die Oberliga

 

So am Sonntag war es soweit, nach 9. Spieltagen konnte unserer Mannschaft den Aufstieg in die Oberliga feiern

 

Der Vorstand gratuliert zu diesem Erfolg

 


 

Bronze für Miriam und Sabrina

 

 

Am Wochenende wurde in Bünde die Zwischen und Finalrunde zur LM Herren/Damen Doppel ausgetragen.

 

Auch aus unserem Verein stellten sich Spieler/innen den Konkurrenten.

 

Cédrik mit seinem Partner Tim gingen als zweiter der Vorrunde ins Turnier, Florian mit Partner waren Elfte.

 

In der Zwischenrunde fiel dann das Doppel Cédrik auf Platz drei zurück, das Team Florian konnte sich auf den sechsten Platz vorarbeiten.

 

In der Finalrunde schaffte Cédrik mit seinem Partner und einem Schnitt von 216,63 Pins Platz vier. Florian wurde mit seinem Partner und einem Schnitt von 212,79 Pins Fünfter.

 

Glückwunsch zu dieser guten Leistung

 

Ja, und da gab es ja noch das Damendoppel mit Miriam und Ihrer Partnerin Sabrina, die gingen aus der Vorrunde als dritte in die Zwischenrunde, als dritte in die Finalrunde am Ende des Turniers konnte sich die Spielerinnen mit insgesamt 9610 Pins und einem Schnitt von200,21 über die Bronzemedaille freuen.

 

 

Auch hier Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg

 

wir wünschen Euch allen weiterhin viel Erfolg und

 

 

GUT HOLZ

 

Der Vorstand

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Auch im April dürfen wir gratulieren

Rüdiger wird 60

                                                    Antje 50

Grund zum Feiern haben auch

 Chantal, Joffrey, Walter, Bianca, Stephan, Ingrid und

 

Hans-Gerd

 

Zu Eurem Ehrentag wünschen wir Euch alles Gute, Gesundheit, Glück weiterhin viel Erfolg und

 

Gut Holz

 

Glück Auf Euer Vorstand

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die Tagesbesten vom 8. Spieltag

 

 

 

Niclas              Vest 2              222,2 Pins

 

Harald            Vest 3             202,6 Pins

 

Regina            Vest 4             174,0 Pins

 

Olaf                 Vest 5             200,2 Pins

                                                                                                      Lothar             Vest 6             195,4 Pins

                                                                                                     Tyrone            Vest 7             181,0 Pins

 


 Willkommen !!

 Seit dem 01.03.2019 haben wir ein neues Vereinsmitglied.

 

Hannah Bafs

 Hannah ist eine Jugendspielerin die schon die ersten Erfahrungen im Bowlingsport gesammelt hat.

 

Wir wünschen Dir für die Zukunft viel Erfolg und natürlich

 

GUT HOLZ

 

Der Vorstand

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Auch Gold im Trio

 

Nachdem die Senioren schon am Samstag sehr erfolgreich waren, wollten sie nun am Sonntag im  Trio Wettbewerb ihren guten Leistungen, Nachdruck verleihen.

 

So starteten bei den Herren Peter, Uwe und Harald.

 

Bei den Damen Petra, Antje, Ella und Annette.

 

Alle waren hoch motiviert, es ging ja nicht nur um den Titel West Deutscher Meister, sondern man wollte sich  ja nach Möglichkeit für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

 

Da es bei den Herren in der Vorrunde leider nicht optimal lief und man als Neuntplatzierte in die Finalrunde einsteigen durfte, lief es dann am Sonntag deutlich besser, nach guter Leistung konnten 7015 Pins erreicht werden, damit konnte man sich um vier Plätze verbessern und am Ende des Finales stand:

 

Platz 5. (Gut gemacht Jungs)

 

 

Bei den Damen sah es anders aus. Sie gingen als Favoriten ins Finale. Nachdem sie bereits in der Vorrunde dominieren konnten, zeigten sie auch im Finale keine Schwächen.

 

Mit insgesamt 6993 Pins und einem Mannschaftsschnitt von 193,97 hielten sie die Konkurrenz auf Distanz und haben sich neben Gold auch die Teilnahmen an der DM gesichert.

 

Weiterhin für alle viel Erfolg und Gut Holz

 

Der Vorstand

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir Gratulieren

 

Zu Gold, Silber, Bronze und weiteren guten Platzierungen

 

 

 

Am Wochenende wurde in Moers das Finale der LM der Senioren im Einzel ausgetragen.

 

Aus unserem Verein konnte sich bei den Damen Antje Ella Petra und zum ersten Mal auch Regina für die Finalrunde qualifizieren. Ebenfalls zum ersten Mal dabei Harald, der sich als Hahn im Korb, nicht unwohl fühlte.

 

Und so zeigte sich, dass wir in Recklinghausen über ein starkes Potenzial bei unsern Senioren verfügen.

 

Die Ergebnisse unserer Vereinskameraden sprechen für sich!!

 

Gold   bei den A-Senioren          

 für Antje, die mit 212,94 Pins ein absolut klasse Ergebnis, erzielte.

 

Silber

ging an Petra, die nichts anbrennen lies als zweite konnte Sie sich leider nicht für die DM  der B-Senioren qualifizieren

Bronze bei den A-Senioren

 ging an Ella, die sich damit auch für DM qualifizieren konnte

Regina konnte bei Ihrer ersten Teilnahme (A-Senioren)einen sehr guten 4. Platz  für sich verbuchen.

 Bei den Herren konnte Harald einen guten 6.Platz f(B-Senioren) erreichen.

 

Glückwunsch zu Euren guten Leistungen.

 

Der Vorstand wünscht Euch weiterhin viel Erfolg und

 

Gut Holz

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

NACHRUF

 Tief bewegt nehmen wir Abschied von unserem Vereinsmitglied Jürgen Rohmann

Jürgen war seit vielen Jahren Mitglied der BSG Vest Recklinghausen. Bis zuletzt spielte er aktiv und sehr erfolgreich Bowling, gleichzeitig war Jürgen auch im Vorstand als Jugendwart tätig

Bei Festen und deren Organisation war er maßgeblich beteiligt und sehr engagiert.

Seiner Persönlichkeit, verbunden mit der ihm eigenen, unermüdlichen Schaffenskraft, hat unser Verein sehr viel zu verdanken. Mit seiner Fröhlichkeit und seiner zuvorkommenden Art war er für viele ein Freund. Wir werden ihn sehr vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Der Vorstand der BSG Vest Recklinghausen

 

im Namen aller Mitglieder und Freunde

 

An dieser Stelle bittet die Familie darum, auf Beileidsbekundungen jeglicher Art, zu verzichten.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

LM – Trio Senioren

 

Am Wochenende wurde die Vorrunde der Landesmeisterschaft der Senioren (Trio) in Overath und Erkelenz ausgetragen.

 

Zwei Teams aus Recklinghausen reisten an um sich nach Möglichkeit für die Finalrunde zu qualifizieren.

 

 

Bei den Damen lief es wie geschmiert, und am Ende der Vorrunde konnte sich Ella, Antje, Petra und Annette über den erspielten 1.Platz freuen.

 

Die Mannschaft erreicht einen Schnitt von 193,61 und gesamt 4599 Pins

 

Bei den Herren traten Uwe, Peter und Harald an, trotz aller Bemühungen und auch guter Trainingsleistungen konnte Ihr  selbst gestecktes Ziel leider nicht erreicht werden. Mit 4592 Pins und einem Schnitt von 191,5 Pins wurde der sechste Platz um 49 Pins leider verfehlt.

 

Glückwunsch zu Euren guten Leistungen

 

Unseren Damen drücken wir für das Finale am 24.03.2019 in Moers die Daumen, wünschen Euch viel Glück

 

GUT HOLZ

 

Der Vorstand

 


 

Silber für Chantal

 

Am 03.03. und 04.03.2019 wurden die Landesmeisterschaften der WBU Jugend /Doppel in Recklinghausen ausgetragen.

 

Nach der Vorrunde lag Chantal mit Ihrer Doppelpartnerin Paula (Strikers Köln) noch an der Spitze der Konkurrenz.

Im Finale reichte es leider nicht zu Gold, die Mädels konnten hinter dem Doppel aus Duisburg/ Brackwede aber den 2. Platz und damit Silber für sich erspielen.

Für Danielle und Marcel die auch teilnahmen reichte es nicht fürs Treppchen.

Glückwunsch an alle und weiterhin viel Erfolg

 Gut Holz

 

Euer Jugendwart

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Im März feiern

 

Sven, Mischa, Sandra, Jörg, Werner und Heike Ihren Geburtstag.

 

                                                                                 Miriam den 40ten und Kalle wird 66

 

 

 

Der Vorstand und alle

Vereinsmitglieder wünschen Euch für die Zukunft  Gesundheit Glück und das Eure Wünsche in Erfüllung gehen

 

 

 

und nicht zu vergessen

 

 

 

Gut Holz

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Finale der Bundes- und NRW Ligen:

 

Es war soweit an diesem Wochenende, das Finale der Bundes- und NRW Ligen fand statt.
Die Bundesligateams traten gemeinsam in Berlin an, während die NRW LIga in Münster gastierte.

 

Die Herren gingen mit guter Ausgangslage an den Start, so dass selbst durch den verpatzten Samstag der Klassenerhalt bereits gesichert werden konnte. Am Sonntag hatte man sich gefangen und entschied zumindest 2 Spiele für sich. Sichere 19 Punkte Abstand zu den Absteigern waren am Ende eindeutig und kommende Saison wird es wieder in der 2. BL Nord an den Start gehen. Bester Recklinghäuser Spieler war Christian Kuttig mit 199,5 Pins im Schnitt über die gesamte Saison. Glückwunsch Männer!

 

Die Damen gingen mit ausreichend Vorsprung in den Spieltag, so dass sie mit 5 Siegen und einem Unentschieden den Aufstieg klar machten. Letztlich waren es 16 Punkte Vorsprung sowie über die Saison 5 Pins im Schnitt mehr als die Verfolger aus Kiel, die den Aufstieg zu einer klaren Sache machten. Miriam Dreyer war die beste Recklinghäuserin mit 195,2 Pins im Schnitt über die gesamte Saison. Kommende Saison geht es in der 1. Bundesliga weiter. Glückwunsch Mädels!

 

Ein wenig im Schatten der Bundesligadamen, aber sicher nicht zu vernachlässigen, absolvierte die 2. Damenmannschaft in der NRW Liga eine souveräne Saison. Beim Finale in Münster konnte der 5. Platz in der Liga gesichert werden. Evelyn Baade war über die Saison mit 184,6 Schnitt beste Recklinghäuserin. Kommende Saison wird in nder NRW Liga erneut angeriffen. Glückwunsch Mädels!




Berichte vom 5. Spieltag der Bundesligen:

2. Bundesliga Damen:

 

Am vergangenen Wochenende wurde der vorletzte Start der 2. Bundesliga Nord Damen in Moers ausgetragen. Auf den anspruchsvollen Bedingungen eines Short-Ölbilds (Boardwalk 35‘‘) konnten sich unsere Damen souverän durchsetzen und die höchste Punktzahl von 10 Bonuspunkten für den Gesamtschnitt (186,50) für sich verbuchen.

 

 

 

Bereits in der ersten Begegnung des Spieltages wurde mit 869 Pins (217,25) der höchste Durchgang des Wochenendes gespielt und so die ersten 2 Spielpunkte gegen den BC Hanseat eingefahren. Auch die zwei folgenden Matches gegen BSRK Brandenburg (712:690) und den BC Ihme aus Hannover (703:589) gewann man aber nach der Mittagspause unterlagen die Damen dem Team von Fortuna Kiel mit mageren 645:702 Pins. Nach diesem kurzen Tief konnten sich die Recklinghäuserinnen jedoch wieder aufraffen und schlugen die zweite Mannschaft aus NRW, die Radschläger Düsseldorf knapp mit nur einem Holz (716:715). Auch das letzte Spiel des Tages gegen die Damen des BC 71 Phoenix aus Berlin wurde mit Abstand (823:645) nach Hause gebracht.

 

Am Sonntag konnten zwei von insgesamt drei Begegnungen gewonnen werden, das erste Spiel gegen den BC Hildesheim (785:616) und das letzte Spiel gegen die Verfolger aus Rostock mit 801:761 Pins. Lediglich das zweite Spiel gegen die Mannschaft des BHB Berlin musste mit nur 687:758 leider abgegeben werden.

 

Somit verweilen unsere Damen nun mit den erkämpften 14 Spiel- und 10 Bonuspunkten auf Platz 1 der Tabelle (insgesamt 107 Punkte) und sind dem Aufstieg in die 1. Bundesliga wieder ein großes Stück näher gekommen. Der letzte Spieltag dieser Saison wird am 23./24.02. auf der Bowlinganlage Schillerpark in Berlin stattfinden.

 

Beste Spielerin des Wochenendes war unsere Antje Materne mit einem sehr guten Gesamtschnitt von 192,56 Pins.

 

Fotos: Miriam Dreyer

 

2. Bundesliag Herren:

 

Am letzten Wochenende fand der vorletzte 2. Bundesligastart unserer Herren in Recklinghausen statt. Beim Heimstart wollten sie die letzten Punkte für den Klassenerhalt einfahren.

Im ersten Spiel konnten sie auch direkt den Heimvorteil ausnutzen und gegen Hannover 96 gewinnen. Auch das Mannschaftsergebnis von 994 konnte sich sehen lassen. Das 2. Spiel war mannschaftlich zwar nicht viel schlechter, aber Oldenburg gewann mit 1093 Pins verdient. Im 3.Spiel verloren unsere Herren dann aber nochmal knapp mit nur 15 Pins Rückstand.

Das 1. Spiel nach der Pause wurde mit 2 Pins Vorsprung gewonnen (gegen Premnitz 2). In den anderen beiden Spielen mussten sie sich gegen die stark aufspielende Konkurrenz geschlagen geben (1116 & 1031). Das letzte Spiel war bis zum letzten Frame spannend und wurde gerade einmal mit 34 Pins Rückstand verloren.

Am Sonntag gewannen sie das 1. Spiel gegen Schwerin und verloren das 2. Spiel gegen Phoenix. Wie in den anderen beiden 3er Serien sollte das letzte Spiel wieder erst im letzten Frame entschieden werden. Leider hatten unsere Herren auch hier wieder nicht das Glück auf ihrer Seite und mussten sich mit 12 Pins Rückstand geschlagen geben.

Mit 6 Spielpunkten und 5 Bonuspunkten konnten insgesamt 11 Punkte eingefahren werden. Damit wurde der Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf 20 Punkte ausgebaut. Die Ausgangslage ist somit sehr gut, wenngleich es rechnerisch immer noch nicht entschieden ist. Am letzten Spieltag im Schillerpark (Berlin) endet dann die Saison unserer Herren. 7 Punkte ohne Mithilfe der Abstiegskandidaten reichen schon aus, um das selbsterklärte Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen.


Filmbeitrag von cityinfo.tv zum Thema Bowling.

Christian und Florian mit ihrem großen INterviewauftritt!

 

Vielen Dank an alle Beteiligten.


 

Wir gratulieren Im Februar

 

 

 

unserem  ältesten Mitglied Manfred zum 86. Geburtstag

 

unser Chantal zum 40ten

 

sowie

 

Cédric und Turan

 

die auch Grund zum feiern haben.

 

 

 

 

 

Der Vorstand und alle

 

Vereinsmitglieder wünschen Euch für die Zukunft  Gesundheit Glück und das Eure Wünsche in Erfüllung gehen

 

 

 

und nicht zu vergessen

 

 

 

Gut Holz

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Bronze für Marcel

 

 

 

Am 26.01.und 27.01.2019  fanden in Recklinghausen die Landesmeisterschaften der Jugendlichen im  Einzel statt.

 

Unter den 50  Startern waren auch vier Jugendliche der BSG-Vest-RE dabei, die sich mit  den Konkurrenten  messen wollten.

 

Bei seinem ersten Start hat  Ben sich gut geschlagen, und mit einem Schnitt von 147 Pins bei der A-Jugend den16. Platz erreicht.

 

Bei den Mädels konnte sich Chantal bei der B-Jugend und Danielle bei der A-Jugend  für die Finalrunde qualifizieren.

 

Allerdings war ein Podest Platz für beide am Wochenende nicht erreichbar, Chantal und auch Danielle mussten sich mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben.

 

… und dann war da noch Marcel, der auch diesmal seine Klasse unter Beweis stellen konnte. Mit insgesamt 3359 Pins und einem Schnitt von 186,6 Pins war ihm  Bronze nicht mehr zu nehmen.

 

Allen Teilnehmern der LM herzlichen Glückwunsch zu Euren Leistungen, und weiterhin

 

Gut Holz

 

Der Vorstand

 


 

WBU Landesmeisterschaft Senioren

 

In der vergangenen Woche wurde die Vorrunde der LM Senioren im Einzel ausgetragen.

 

Ella, Antje, Regina, Petra und bei den Herren Uwe, Holger und Harald stellten sich im Wettstreit in Düsseldorf und Detmold den Konkurrenten.

 

 

 

Bei den A-Seniorinnen zeigte sich die Klasse unserer Mädels, sie zeigten eine überaus stabile und  sehr gute Leistung

 

Auf dem 1. Platz mit  212,17 Pins   Antje

 

                3. Platz mit  186,33 Pins    Ella

 

                4. Platz mit  181,17 Pins    Regina

 

Damit konnten sich alle für die Finalrunde qualifizieren.

 

 

 

Bei den A- Senioren konnten die guten Trainingsleistungen der letzten Wochen leider nicht so umgesetzt werden, wie wir alle es gehofft hatten.

 

Und so reichte es für Uwe und Holger bei den Starts, und der starken Konkurrenz nur zu Platzierungen.

 

Bei den B-Senioren konnte Harald seine gute Form der letzten Wochen unter Beweis stellen,

 

und den 6. Platz mit 191,5 Pins erkämpfen.

 

Auch damit hat Harald,  die Finalrunde erreicht.

 

 

 

Und da war auch noch Petra, die bei den B-Seniorinnen startete, sie rundete die guten Ergebnisse unserer Mädels ab.

 

Auch Sie konnte die Finalrunde mit einem guten Schnitt 189,58 Pins erreichen.

 

 

 

Wir der Vorstand

 

möchten uns an dieser Stelle dafür bedanken,

 

dass Ihr unseren Verein so gut, und auch nach außen so erfolgreich und positiv vertreten habt.

 

Für die Finalrunde wünschen wir Euch viel Erfolg und

 

Gut Holz

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________

 Glückwunsch

 

Am 06.01.2019 fand das, schon fast zur Tradition gewordene Neujahrsturnier 2011+X statt.

 

38 Spieler und Spielerinnen stellten sich zu einem lockeren, aber doch anspruchsvollem Turnier der Konkurrenz.

 

Und so kann man zusammenfassen, es wurde eine gelungene Veranstaltung. Im Vordergrund stand natürlich die gute Stimmung, leckerer Kuchen und klar, Bowling wurde auch gespielt.

 

Ja, es wurde bis zum Schluss ein spannender Wettkampf. Nach der Vorrunde führte noch Turan  mit einem Pin vor Ingo, in Schlagweite waren Tobias, Dennis und Harald.

 

Am Ende des Tages konnte Tobias Seifert Maxi Strikers Hamm vor Ingo Keller BC Duisburg und Dennis Schmitt Vest Recklinghausen, den Turniersieg für sich verbuchen.

Bei den Jugendlichen setzte sich Danielle Dudzik gegen ihre Konkurrenten durch.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Akteuren bedanken, die dazu beigetragen haben,

das wir gemeinsam einen gelungenem Turniertag erleben konnten.

In diesem Sinn für 2019 auch weiterhin

Gut Holz

Die Turnierleitung

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Gold für die Junioren der BSG Vest Recklinghausen

 

Super Start ins Jahr 2019

 

 

 

Am 05.01.2019 fanden im Cosmo Bowling  Münster die Landesmeisterschaften der Junioren im Einzel sowie im Doppel statt.

 

Dabei konnten sich unsere Mädels sehr gut in Szene setzen

 

Laura Piros holte Gold und Nele  Rostek Bronze im Einzel

 

Ebenso ging im Doppel kein Weg an unseren Mädels vorbei, auch hier wurde Gold mit nach Hause genommen.

 

Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg

 

Der Vorstand

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

 Im Januar feiern

 

 Danielle, Mark, Christian, Werner, Jessica, Harald und Tyrone Geburtstag.

Der Vorstand und alle Vereinsmitglieder wünschen Euch für die Zukunft , Gesundheit Glück und das Eure Wünsche in Erfüllung gehen

 

und nicht zu vergessen

 

Gut Holz

 


Mitgliederentwicklung seit 1997.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Harald Schulz

 

Sieger beim Senioren Weihnachtsturnier

 

 

Am  8.u.9.12.2018 wurde im Bowling Sportzentrum in Düsseldorf das traditionelle „Senioren Weihnachtsturnier“ ausgetragen.

 

Insgesamt 64 Spieler konkurrierten um die Plätze.

 

Aus Recklinghausen war mit Regina und Holger Will, Stephanie & Wolfgang Krosta, Peter Basner, Harald Schulz, Friedel Krüger, Lothar Krause und  Uwe Korte ein starkes Team angereist.

 

In der Vorrunde konnte sich Peter als zweiter, und Harald  als zehnter für die Finalrunde qualifizieren. Der Rest musste sich mit den Platzierungen zufrieden geben.

 

Das Finale am Sonntag wurde nach dem Eliminationsverfahren durchgeführt (Fünf Spiele, nach jedem Spiel scheiden  zwei Spieler aus) leider musste Peter sich nach dem ersten Spiel der Konkurrenz geschlagen geben.

 

Anders erging es Harald, der einen sehr guten Tag hatte, und alle Runden gegen starke Gegenspieler schadlos absolvierte.

 

Und so stand Harald Schulz mitten zwischen den zweit und dritt platzierten Damen Ulla Lutte und Sabine Sonnenschein ganz oben auf dem Treppchen.

 

Harald erreichte in den Finalspielen eine Schnitt von beachtlichen 216,6 Pins

 

Glückwunsch für diese tolle Leistung!!!

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Geschafft auch die VB u. BZ-Ligen haben jetzt Winterpause

 

Am 18.11.haben wir den 5.Spieltag hinter uns gebracht.

 

Es war ein Spieltag, der uns alle schon im Vorfeld und auch noch danach Kopfschmerzen bereitet.

 

Im Vorfeld mussten wir sieben Spieler ersetzen, die wegen Urlaub, Verletzung oder anderer wichtigen Verpflichtungen nicht starten konnten.

 

An dieser Stelle möchten wir allen Spielern danken, die alles dafür taten das wir in allen Mannschaften mit mindestens 4 Spielern starten konnten.

 

Am Spieltag selbst gab es nicht nur Licht sondern auch einen Schatten der es in sich hatte. (Darüber mehr in den Berichten der Mannschaften)

 

Trotzdem ist es so, dass wir alle zufrieden mit den gezeigten Leistungen sein können.

 

Wenn man sich die Tabellen mal so ansieht kann man schon sehr positiv ins Jahr 2019 blicken.

 

VB 1  Platz 1 mit 6 Punkten und 540 Pins auf den Zweitplatzierten.

 

VB 2  Platz 4 punktgleich mit dem Dritt platzierten und im gesicherten Mittelfeld

 

BZ 3  Platz 1 mit 6 Punkten und 1107 Pins vor dem Zweitplatzierten

 

BZ 7  Platz 1 mit 2 Punkten vorn

 

Sodas war’s  bitte schaut auch in die Berichte der Mannschaften, und nicht vergessen:

 

06.01.2019 2011+8 Neujahrturnier

 

Wir wünschen Euch weiterhin alles gut eine besinnliche Adventszeit und

 

Gut Holz Eure Sportwarte

 

 

 

 

 

Halbzeit in den Bundes und NRW Ligen

 Glückwunsch an unsere Vereinskameraden/innen

für Eure guten Leistungen in der ersten Saisonhälfte.

Klar, es ist nicht immer leicht, sich gegen die doch sehr starke Konkurrenz zu behaupten, doch das habt Ihr alle sehr gut hinbekommen.

So, das wir fest daran glauben, das die gesteckten Ziele für Euch erreichbar sind.

Also alles Gute und weiterhin Gut Holz

Eure Sportwarte

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bericht unserer Herren Mannschaft aus Berlin

 

Am letzten Wochenende stand der 3. Spieltag unserer 1. Herrenmannschaft in Berlin-Reinickendorf statt. Hier wollten wir viele Punkte sammeln, um mit einem großen Vorsprung vor einem Abstiegsplatz zu überwintern.

 

 

 

Am Samstag konnten Siege gegen Hannover 96 und die Bowling Crew Berlin eingefahren werden. Gerade gegen die Bowling Crew Berlin konnten wir mit 1081 begeistern und hatten sich den Sieg mehr als verdient. Zusätzlich konnten wir damit viele Pins bei der Bonus-Wertung aufholen, sodass der Plan für Sonntag, viele Pins zu erspielen und zwei der drei direkten Duelle zu gewinnen, stand.

 

 

 

Gut erholt nach dem Top-Spiel am Samstag-Abend, welches für alle beteiligten Zuschauern ein Vergnügen war, ging es dann am Sonntag die Konzentration wieder auf das Wesentliche zu legen und den Plan vom Vortag umzusetzen.

 

Und das haben wir mehr als gut gemacht: Gegen den BC Schwerin und gegen Hameln Meteor konnten zwei Siege im direkten Duell verbucht werden. In der Bonus-Wertung kletterten wir damit auch noch einen Platz weiter nach oben, welches einen Bonus-Punkt mehr bedeutete. Beinahe hätten wir auch noch einen weiteren Bonus-Punkt mehr erhalten, dafür fehlten gerade mal 3 Pins.

 

 

 

Mit 8 Punkten Vorsprung (vor dem Spieltag 2 Punkten) und der besten Teamleistung gehen wir nun in die Winterpause. Aber darauf ausruhen wollen wir uns  natürlich nicht und beim nächsten Ligastart in Schortens werden wir wieder voll angreifen und den Vorsprung weiter ausbauen.

 

In diesem Sinne wünscht die 1. Herrenmannschaft allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bericht der Bundesligadamen vom dritten Spieltag.

 

Vom 10. bis 11.11. waren die Damen der 2. BL Nord in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg zu Gast. Man hatte sich fest vorgenommen, die Tabellenspitze zu verteidigen jedoch sollte dieser Plan leider nicht gelingen. Das doch sehr anspruchsvolle Ölbild ließ keinen Raum für Fehler und schlechte Würfe wurden sofort hart bestraft. Im ersten Match des Tages gegen BSRK 1883 Brandenburg unterlag man mit mageren 640:673, konnte aber dennoch in diesem ersten Drittel des Wochenendes die verbliebenen 2 Begegnungen für sich entscheiden, gegen BHB 2001 Berlin mit 696:679 und gegen die Radschläger Düsseldorf mit deutlichen 729:640 Pins. Nach der Pause startete man erneut mit einer schwachen Niederlage mit 639:657 gegen die Damen aus Kiel aber danach wurden die nächsten zwei Siege gegen BC Ihme Hannover (775:614)und das zweite Damenteam aus Berlin, BC Phoenix 71 (695:619) erkämpft. Der Samstag wurde also mit 4 von 6 gewonnen Matches beendet.

 

Am Sonntag wollten es unsere Damen dann einfach besser machen, was allerdings nicht umgesetzt werden konnte. Trotz der beiden Partien gegen Hildesheim und Hanseat, die man mit deutlichen 59 und 43 Pins Abstand gewinnen konnte, reichte es im letzten Spiel nicht, den Verfolger aus Rostock zu bezwingen, und man musste sich mit 693:747 Pins klar geschlagen geben.

 

Die Ausbeute des dritten und letzten Spieltages in 2018 beläuft sich daher auf 6 gewonnene Matches mit 12 Punkten und doch noch 8 von 10 möglichen Bonuspunkten auf insgesamt 20 Punkte. Unsere Damen haben nun mit 63 Punkten den 2. Platz auf der Gesamttabelle inne. Der 1. BC Rostock ist mit dem maximal möglichen Punkteertrag von 28 Punkten (9 Siege à 2 Punkten und 10 Bonuspunkten) nun mit insgesamt 68 Gesamtpunkten Herbstmeister und überwintert auf dem 1. Platz. Die Saison wird am 19. / 20.01.2019 in Kiel fortgesetzt.

 

Schnittbeste Spielerin an diesem Wochenende war unsere Laura Piros mit insgesamt 1618 Pins über alle 9 Spiele und einem Schnitt von 179.78.

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bericht unserer NRW Damen aus Unna

 

 

 

Hallo zusammen,

wir haben an diesem Wochenende 8 Spielpunkte und 6 Bonuspunkte erreicht.

 

Leider sind wir einen Platz runter gerutscht und haben somit den Platz 6.

 

Schnittbeste war trotz anfänglicher Schwierigkeiten  Letty mit einem Schnitt von 178,17

 

 

 

Schönen Rest Sonntag noch und gut Holz 👋

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir möchten auch mal Danke sagen

 

Wen man sich mal die Situation in den VB und BZ Ligen ansieht, dann können wir schon ein wenig stolz und sehr zufrieden auf die bisher gezeigten Leistungen sein.

 

Wir sind voll auf Kurs und wir können hoffen die gesteckten Ziele am Ende der Saison zu erreichen.

 

Platz 1 und 2 in der Verbandsliga

 

Zweimal Platz 1 in den Bezirksligen und weitere gute Platzierungen geben Anlass positiv in die Zukunft zu schauen

 

Danke an alle Spieler/innen für Ihren ganz persönlichen Einsatz

 

Weiterhin Gut Holz

 

Eure Sportwarte

 


 

2. Bundesliga Herren

 

Am letzten Wochenende fand in Moers der 2. Start der 2. Bundesliga der Herren statt. Durch die kurze Anreise und auch schon in der Woche getesteten Bahnverhältnissen erhofften sich unsere Jungs einen kleinen Vorteil gegenüber den anderen Mannschaften zu haben.

 Im 1. Spiel zeigte sich dieser dann. Mit 956 Pins legten sie gleich sehr gut los, gewannen das direkte Duell und hatten von allen Mannschaften das beste Ergebnis. Cédric Andrik war am Ende nervenstark, spielte eine gute 258 und sicherte den Spielgewinn. Mit an schreitender Spieldauer bekamen unsere Jungs dann ihre Probleme und konnten kein Spiel mehr vor der Mittagspause gewinnen.

Nach der Pause wollten sie dann wohlgestärkt wieder angreifen, mussten sich jedoch im 1. Spiel geschlagen geben. Im nächsten Durchgang gegen den NRW-Mitkonkurrenten Stockum konnte man mit einer guten Teamleistung mit 940:923 gewinnen. Gerade durch die gute Räumstärke konnten sie diesen Durchgang für sich entscheiden. Dieses Postiverlebnis belebte nochmal die gesamte Mannschaft. Mit 993 Pins konnte im letzten Spiel am Samstag das beste Spiel des gesamten Wochenendes gelingen. Schade, weil dieses Ergebnis knapp nicht zum Sieg im direkten Duell reichen sollte (1025 Pins).

Am Sonntag ging es dann gegen 2 Mannschaften, die mit um den Nichtabstieg spielen, und gegen den Spitzenreiter. Gegen den Spitzenreiter, der auch noch sein bestes Ergebnis mit 1063 spielte, gab es keine Chance auf einen Punktgewinn. Leider konnte gegen die anderen beiden Mannschaften nur einer der zwei erhofften Siege eingefahren werden. Am Ende des 2. Spieltages konnten unsere Jungs demnach 9 Punkte (6 Spielpunkte + 3 Bonus) einsammeln und stehen in der Gesamttabelle auf dem 8. Platz mit 2 und 4 Punkten Vorsprung auf die beiden Plätze dahinter. Das heißt aktuell auf einem Nichtabstiegsplatz.

Unser jüngster Spieler Florian Weingart kommentiert die Situation wie folgt: "Natürlich wäre es schöner etwas weiter vorne zu stehen, aber wir wussten ja von Anfang an, dass das eine sehr harte Saison für uns werden wird, in der das klare Ziel der Klassenerhalt ist. Wir müssen jetzt die Ärmel hochkrempeln und beim nächsten Ligastart (10./11.11 in Berlin) wieder voller Konzentration angreifen und alles aus uns herausholen. Ich bin mir sicher, dass wir genügend Punkte für den Nichtabstieg sammeln werden."

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

2. Bundesliga Damen

 

Am letzten Wochenende 13./14.10. fand in Recklinghausen der 2. Start der Bundesliga Damen statt und war somit ein Heimstart unserer 1. Damenmannschaft. Am Samstag morgen konnte man im ersten Spiel mit dem höchsten gespielten Gang von 823 Pins die erste Begegnung für sich entscheiden und die ersten 2 Spielpunkte einfahren. Auch das zweite Match wurde mit Abstand gewonnen, das dritte Spiel des ersten Drittels konnte man allerdings nicht für sich behaupten und unterlag hier mit einem leider geringen Abstand von nur 17 Holz den Gegnern vom BC Ihme aus Hannover.

Auch nach der Mittagspause konnte man nicht sofort an den starken Einstieg vom Vormittag anknüpfen sondern musste sich im vierten Spiel mit einer deutlichen Niederlage dem Team von BC Hanseat geschlagen geben. In Spiel 5 und 6 haben sich unsere Damen dann aber wieder gut eingestimmt und konnten die beiden Partien gegen Kiel und Hildesheim für sich entscheiden. Der erste Tag wurde mit insgesamt vier von sechs gewonnenen Partien erfolgreich beendet.

Für den Sonntag hatte man sich vorgenommen, die erfolgreiche Form aufrecht zu erhalten, was leider nicht umzusetzen war. Das erste Sonntagsspiel gegen die Damen aus Brandenburg wurde mit knappen 15 Holz abgegeben, der Gegner hatte hohen Druck aufgebaut und stark aufgespielt. Auch im folgenden Match gegen das zweite NRW Team, die Radschläger musste man sich trotz Führung in der ersten Hälfte des Spiels letztendlich geschlagen geben, da die Damen aus Düsseldorf das Spiel zu Ihren Gunsten gedreht hatten. Das schlussendlich letzte Spiel des Wochenendes gegen den Tabellenzweiten aus Rostock verlor man sehr unglücklich mit nur einem Holz 728 : 729 Pins.

 

 Der Punktegewinn des 2 Spieltages beläuft sich somit auf vier gewonnene Partien mit 8 Spielpunkten und trotz allem 9 Bonuspunkte für das zweithöchste Teamgesamtergebnis (182,61 Schnitt) des Wochenendes welches leider auch nur 6 Holz hinter den Tagesbesten vom BSRK Brandenburg lag. In der Gesamttabelle konnten unsere Ladies den ersten Platz aber weiterhin erfolgreich verteidigen und blicken motiviert auf den folgenden 3. Saisonstart am 10./11.11. in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Schnittbeste des Teams war an diesem Wochenende Miriam Dreyer mit insgesamt 1861 Pins über alle 9 Spiele und einem Schnitt von 206,78.

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

2. Start unsere

 

Bundes- und  NRW Liga

 

 Mannschaften

 

 

 

Am 13.09.2018 wird es wieder ernst für unsere Damen und Herren. Der Vorstand und alle Vereinsmitglieder wünschen allen Spieler u. Spielerinnen für das Wochenende auf der Jagd, nach Pins und Punkten

 

Gut Holz

 

Unsere NRW- Liga Damen starten in Mülheim, die

 

Bundesliga Damen in Recklinghausen, und die

 

Bundesliga  Herren in Moers

 

Vielleich hat der eine oder andere ja mal Lust unsere Mannschaften beim Ligastart als Zuschauer zu unterstützen.

 

Unser Damen und Herren bedanken sich schon jetzt für unsere Unterstützung.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Besser konnte es kaum kommen!!

Super Erfolg für unsere Jugend / Junioren

 

Am 03.10.2018 fand in Moers das NRW Jugend/Junioren Turnier statt.

 

Trotzt anfänglicher leichter Schwierigkeiten  konnten sich unsere Spieler/innen dann in den Finalrunden gegen die Konkurrenz durchsetzen

 

Glückwunsch und Gold für Danielle und Marcel und ebenso einen guten dritten Platz und Bronze für Nele

 

Gut Holz

 

Jürgen

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

1. 300 von Marcel Miska! Glückwunsch!


Berlin wir kommen!
Am Samstag dem 06.10. fand in Oberhausen in Knippi‘s Bowling Palace das WBU Pokalfinale statt. Das Damenteam von BSG Vest Recklinghausen trat in folgender Besetzung an: Evelyn Baade, Miriam Dreyer, Andrea Gipper, Ella Gräwe, Antje Materne und Neuzugang Nele Rostek. Es wurden insgesamt 5 Spiele im Modus der Fünfermannschaft (welches für die Damen ein ungewohnter Rhythmus ist) und  diesjährig zum 1. Mal nach einem neuen Berechnungskonzept bestritten, jedoch konnten wir bereits im 1. Durchgang die höchste zu vergebene Punktzahl für das Teamergebnis erzielen. Dazu kamen ebenfalls Punkte für die jeweiligen Einzelergebnisse, die je Position alle gegeneinander gewertet wurden. Nach Spiel 2 fielen wir zwar hinter die Damen des 1. BC Duisburg zurück, konnten uns aber in den noch folgenden Durchgängen immer wieder durch das Erreichen der höchsten vergebenen Punkte deutlich absetzen (40, 27, 43, 43, 45, insgesamt 198 Punkte) und uns so die Goldmedaille sichern. Unser Team harmonierte einfach klasse zusammen und auch manchmal schwierige Veränderungen der Bahnen oder Anpassungen des eigenen Spiels wurden gemeinsam analysiert und überwunden! Die Deutschen Meisterschaften werden am 17./18.11.18 in Berlin ausgetragen und wir sind dabei! Beste Spielerin der Mannschaft und darüber hinaus beste Spielerin des Tages war unsere Evelyn Baade mit 1073 Pins (Schnitt 214,6), eine spitzen Leistung!!! 
Vielen Dank an alle, die uns die Daumen gedrückt und mit uns mitgefiebert haben, es war ein rundherum gelungener Tag für uns!

Das habt Ihr gut gemacht!!!

 

Ella und Antje vertreten Deutschland bei der Senioren WM 2019 in Las Vegas, NV, USA.

 

Am letzten Wochenende konnten sich unsere Damen in Frankfurt  für den DBU Kader und damit für die Senioren WM qualifizieren.

 

Wir gratulieren unseren Damen zu diesem Erfolg und sind stolz das sie für unseren Verein spielen.

 

An dieser Stelle wünschen wir Euch, für die Saison und auch für die WM  weiterhin viel Erfolg und gut Holz.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Willkommen zurück!

Nachdem nun die Sache mit der neuen Datenschutzgrundverordnung geklärt ist, geht es hier nun weiter.

 

Die Herren konnten sich im neu aufgelegten WBU Pokal für das Finale am 06.10.18 in Oberhausen qualifizieren. Glückwunsch!