Am 21.10.17 fand der 2. Spieltag der Jugendliga in Recklinghausen statt.

Mit dem Erwachsenwerden und den Abgängen aus dem Verein verringerte sich die Anzahl der Recklinghäuser Teams nun auf lediglich 1.

 

Das Team besteht nunmehr aus Laura König, den Dudzik Schwestern Chantal und Danielle, Selin Dogan und dem Hahn im Korb, Marcel Miska.

 

Bei noch einem verbleibenden Spieltag liegt das Team aktuell punktgleich mit Duisburg 2 auf Platz 2. Duisburg 1 wird kaum noch einzuholen sein, dafür spielte das Team zu dominant.

Somit ist für unsere Team die Qualifikation für das Finale machbar, aber noch längst nicht in trockenen Tüchern.

 

Wir drücken die Daumen, damit es wieder ins Finale geht!

 


Am Tag der deutschen Einheit fand das 27. Jugend-/Juniorenturnier der WBU in Recklinghausen statt.

 

Das Turnier war ein HDC Turnier und es wurden alle Jugendlichen und Junioren nur geschlechterspezifisch getrennt. So kann es dann auch sein, dass man, als zweitbeste Spielerin überhaupt mit echten 197 Schnitt,  nicht unter die ersten 6 kommt, da man kein HDC mitbringt. Ist das motivierend!!!

 

Es waren 4 Recklinghäuser Jugendspielerinnen und Spieler am Start.

 

Bei den Damen konnten folgende Platzierungen erreicht werden.

10. Platz Laura König (175,5 Schnitt)

15. Platz Selin Dogan (155,2 Schnitt)

17. Chantal Dudzik (130,2 Schnitt)

Glückwunsch Mädels!

 

Bei den Herren war nur Marcel Miska am Start. Marcel war mit echten 207,3 Schnitt nach der Vorrunde viertbester, konnte sich allerdings dank HDC nur als 9. für das Master qualifizieren und musste somit die volle Distanz über 4 Spiele im Masters gehen.

Runde 1: 216 zu 176+30HDC

Runde 2: 204 zu 153

Halbfinale: 215 zu 178

Finale: 175 zu 178+24HDC

Herzlichen Glückwunsch Marcel!

 

Foto Dagmar Miska:

Von links: Marcel Miska (2.), Marcel Orlowski (1.), Leon Winkel und Jan Andrzejewski